Der Cult Nightclub & more      KUNST UND SÜNDE | NEXT GENERATION – Schuld & Sühne
548098_nvfpc

Samstag / 05.05.2018 / 22:00 Uhr

KUNST UND SÜNDE | NEXT GENERATION – Schuld & Sühne

Tanze die ganze Nacht. Hier lernen deine Träume fliegen! Die Kunst und Sünde ist mehr als eine Party. Ein Statement für dein Recht auf Glückseligkeit. Wir servieren Dir Süßigkeiten. Menschen lächeln Dich an. Liebe bis in den Morgen!

Eure Gastgeberin des Abends: Felicitas – DJ of the Night: Sir Stew

Schuld & Sühne

Das Cult in Nürnberg ist als Club längst Kult. Eine große Tanzfläche mit grandioser Technik in Sound & Licht, eine große Bühne, eine lange, gemütliche Bar, verwinkelte Ecken mit Möglichkeiten für Dieses und Jenes und davon viel. DER Kinky-Club in Nürnberg!

Wir versteigern eine Peitsche gegen Schläge!

Heute vor Ort: Die PeitschenManufaktur PainTools

Keine Schuld ohne Sühne, kein Verbrechen ohne Strafe, keine Lust ohne Leid. Ein Abend frei nach Dostojewski. Hier und heute ist der passende Ort für den überfälligen Tadel. Wir bieten euch eine Bühne, geliebte Sünder. Das passende Werkzeug dafür könnt ihr den Abend über erleben: Handgefertigte Qualitätsprodukte von einer der renommiertesten PeitschenManufakturen. Stöbert heute exklusiv im PAIN TOOLS Showroom!

Dance & Play

Aber natürlich bleibt die KuS trotzdem die KuS: Wir drehen uns zu Disco und rocken all Night long. Funky Soul fährt uns in die Beine, Pop, Charts und Electro-Swing geben den Takt vor. FrauenTanzMusik!

Versteigerung
Gegen 1 Uhr versteigern wir auf der großen Bühne im Cult-Club eine der hochwertigen Peitschen aus dem Sortiment von Pain Tools. Mit dieser könnt ihr euch vorab an ihrem Stand vertraut machen. Geboten wird im Autkions-Stil mit Schlägen. Das Höchstgebot gewinnt und ist direkt im Anschluss auf der Bühne auszuführen. Ihr bietet mit Schlägen auf euer „Opfer“, gepeitscht wird mit der zu gewinnenden PainTools.

Was passiert da?
Kunst und Sünde ist seit 12 Jahren in aktuell vier Städten die vielleicht größte hedonistische Party deutschlandweit. Gender, sexuelle Präferenzen, Neigungen oder Fetische sind hier egal: Die KuS ist ein toleranter Schmelztiegel für alle. Sündige Kunst, wie Lesungen, Shows, Ausstellungen bilden zusammen mit der tanzbaren Musik den Rahmen für einen ausschweifenden Abend. Eure Gastgeber sind Salondame Felicitas und DJ SirStew.

Was läuft da?
Kein DarkWave, keine gregorialen Gesänge, kein EBM oder Techno. Dafür Soul & Swing, Funk & Rock`n`Roll, Disco und Pop, Charts und House, handverlesen und tanzerprobt.

Auf der KuS ist für jeden ein Plätzchen frei. Wir leben die Toleranz mit unseren Partys. Sollte der Besuch des Events an finanziellen Gründen scheitern, dann schreibt uns kurz an. Wir werden pro Abend fünf Gästelisteplätze vergeben. Wir wollen die Hintergründe dafür nicht recherchieren und vertrauen auf eure Ehrlichkeit.

Zielgruppe:
Wer Spaß am Tanzen, an sündiger Kunst und nackter Haut hat. Lauter nette Leute also, dominant, devot, Switcher und TVs oder oder – die hedonistische Tanzorgie ist für alle da. Auch Anfänger und neugierige Einsteiger werden sich dort wohlfühlen.

Dresscode:
Die KuS | Next Generation ist nicht alltäglich, Dein Outfit sollte es auch nicht sein. Die Party ist eure Bühne! Putzt euch heraus, bestecht durch ausgefallene Optik, lebt euren Fetisch, zeigt uns eure Lust: Uniform, Lack, Leder, Latex, Burlesque, Ball & Oper, elegant, frivol, ganz besonders. Farbe, Glitzer, Glamour, böse, lieb und erotisch. Sünde. Kunst.

Bitte nicht: Jeans, Turnschuhe, Shirts, offene Herren-Schuhe, Boxershorts, Versicherungsvertreter-Anzug. Unterwäsche.

Bitte auch das jeweilige Motto des Abends beachten, vielleicht inspiriert es euch ja.

Eintritt ab 18 Jahren. Einlass vorbehalten (Dresscode).

Parkmöglichkeiten findet ihr direkt vor dem Haus, Spinde sind vorhanden.

Veranstalter: Living_SMart

Veranstaltung auf Facebook